Archiv

Freitag, 28. Mai 2010, 19:00 Uhr

Assuan und Nasser-See

Dia-Vortrag von Herrn Dr. Ibach

Assuan-Hochdamm (neuer Staudamm)

Neuer Assuan-Hochdamm

Assuan ist die mit Sonne am meisten verwöhnte Stadt Ägyptens. Zur Zeit der Pharaonen wurden hier Steinblöcke aus dem Felsen gehauen.

Nicht nur touristische Bedeutung haben der alte Assuan-Staudamm (2 km lang, seit 1902 im Betrieb) sowie der neue Assuan-Hochdamm (3,6 km lang, seit 1971 im Betrieb). 1964 startete die UNESCO die größte Rettungskampagne in der Geschichte der Archäologie. Sowohl der Tempel Abu Simbel wie auch rund 35 Dörfer wurden versetzt.

Der aufgestaute See ist etwa 500 km lang. Seine Breite liegt zwischen 5 und 35 km und der Wasserinhalt umfasst etwa 165 Milliarden Kubikmeter.

‫محـاضره بلصور عن أسوان وبحيره ناصر للسيد الدكتور أيبخ‬

Beginn: Freitag, 28.5.2010 - 19:00 - 20:30 Uhr
Referent: Herr Dr. H.-J. Ibach
Ort: Vortragssaal (Raum 312, 3. OG), "Die Brücke", Kasernenstr. 6, Düsseldorf-Altstadt
Eintritt: 3,00 EUR

Bildquelle: Wikipedia


Teilen:  | | Mehr...