Archiv

Freitag, 08. April 2011, 19:00 Uhr

O Isis und Osiris

Dia-Vortrag über den Totenkult und Jenseitsvorstellungen im Alten Ägypten.

Osiris-Statue

Osiris

'O Isis und Osiris' - so beginnt Sarastros Arie aus Mozarts Zauberflöte, die sich auf Osiris, den Herrscher der jenseitigen Welt, und seine Schwestergemahlin Isis bezieht.

Im Tal der Könige im Westen Thebens befinden sich die zahlreichen zum Teil hervorragend erhaltenen Gräber, die Zeugnis von der Höhe der Kultur und den Jenseitsvorstellungen im Alten Ägypten ablegen. Dabei sind Isis und Osiris als Herrscher des Totenreiches in den Darstellungen der Lebensumstände und Tätigkeiten der Verstorbenen das zentrale Thema.

Beginn: Freitag, 08.04.2011 - 19:00 bis 21:00 Uhr
Referent: Dr. Hans Jürgen Ibach
Ort: Vortragssaal (Raum 312, 3. OG), "Die Brücke", Kasernenstr. 6, Düsseldorf-Altstadt
Eintritt: 3,00 EUR

Bildquelle: Hajor, Dezember 2002


Teilen:  | | Mehr...